Think Big 2013 – Wir sind dabei!!!

Yeah Ihr Lieben,

wir, die LAG ist Partner vor Ort für Think Big. Im Kronkreten heißt das, wir haben die Chance insgesamt 12 Projekte in ganz Brandenburg mit je 400€ zu fördern.

Think Big ist ein soziales Jugendprogramm der Fundación Telefónica und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit o2. Es ermöglicht 14- bis 25-Jährigen, eigene gemeinnützige Projektideen zu verwirklichen und diese mithilfe digitaler Medien groß zu machen. Dabei werden sie mit fachlichem Coaching und finanziellen Mitteln unterstützt. Die Ideen reichen von Internet-Plattformen für Freizeitkicker über Nachhilfe für Flüchtlingskinder bis hin zu Videofilmen gegen Rassismus und Dancemobs für mehr Toleranz. Think Big startete im Jahr 2010 und wird von der Fundación Telefónica in allen europäischen Ländern gefördert, in denen Telefónica aktiv ist. Weitere Informationen unter: www.think-big.org.

Alle relevanten Infos gibt´s im Potsdamer Büro der LAG und auch in Kürze in Form einer ausführlichen Email, Flyern und Plakaten für Eure Einrichtungen sowie einem Date bei dem wir Euch noch einmal genau erklären wo der Hase lang läuft.

Bis dahin beste Grüße

Ausschreibung Youthpart 2013

Hier die Ausschreibung vom DKJS zum Thema Jugendbeteiligung in strukturschwachen Regionen mit dem Schwerpunkt ePartizipation. Deadline ist der 24. Februar 2013. Fördersumme sind 10.000€. Die Förderkriterien passen sehr gut auf Brandenburg und die hiesigen Bedingungen (demographischer Wandel, Einbeziehung des Internets in Beteiligungsformen).

Vor allem interessant für Kooperationen zwischen Jugendarbeit und Kommunen- deswegen sollte auch die Kommune die Antragstellerin sein. Die Antragsformulare findet ihr in einem zweiten PDF.: KJS_Ausschreibung_2013_Youthpartlokal

Und hier der Antrag: KJS_Youthpart_Antrag

Für weiterführende Informationen besucht ihr einfach die Homepage der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Los geht´s!

FRÜÜÜÜÜÜHSTÜCK

Einladung zum Willkommens- Vorstellungs- Frühstück ins Lindenparkbüro!

Guten Morgen liebe MitstreiterInnen,

…die Idee gibts schon lange, die Umsetzung erfolgt aber zugegebenermaßen sehr kurzfristig.

 

 

 

Wir wollen morgen, Mittwoch, 12. September ab 10.00 Uhr in unserem Büro im Lindenpark in Potsdam,  zusammen mit Euch Frühstücken.
Jeder der Zeit und Hunger hat ist herzlich eingeladen sich in unserem gemütlichen LAG Büro einzufinden. Mitzubringen sind weder Zettel noch Stift- dafür aber was zu essen.

Brötchen, Butter, Kaffee, und Milch sind schon vorhanden!
Mittlerweile gibt´s sogar schon handverlesene BIO- Frühstückseier sowie selbstgemachte Marmelade

Ausserdem hat morgen der neue Kollege, der großartiger Weise Katjas Stelle bis Ende des Jahres ausfüllen wird, seinen ersten Arbeitstag! Wenn dieser dann noch mit einem Frühstück mit lauter lieben KollegInnen beginnt- was kann da noch schief gehen?
In diesem Sinne freue ich mich auf Eure extrem kurzfristigen Antworten und natürlich über zahlreiches Erscheinen morgen früh!

Herzlichste Grüße Nora für und mit dem Vorstand